05.10.2009

Super Normal.
#5

Der Dübel, nicht zu verwechseln mit dem Ausdruck «Duuubel!» wie es in Kleinbasel aus gewissen Lokalen manchmal heraustönt, wurde 1958 von Artur Fischer als «Fischer-Dübel aus Polyamid» patentiert. Artur Fischer ist ein findiger Kopf. Er hat sogar mehr angemeldete Patente als Thomas Edison, der Vater der Glühlampe, der 1093 (eintausendundreiundneunzig)!! registrierte Einfälle vorweisen kann. Eine Erfindung davon ist das aus meiner Kindheit bekannte Fischer-Technik Baukastensystem. Genau so ein hellgraues Set hatte mein älterer Bruder bei sich rumstehen. Meine Test-Resultate damit waren ansehnlich, aber noch lange keine Ingenieurs-Meisterleistungen. Mir gefielen die bunten LEGO-Steine ohnehin besser und mit LEGO-Technik konnte man ziemlich coole Autos und Raumschiffe bauen.

Nun wieder zurück zum Fischer-Dübel. Der Dübel wird in unzähligen Varianten von der 1948 gegründeten Firma Fischerwerke Artur Fischer GmbH & Co. KG mit Sitz im Nord-Schwarzwald (Deutschland) produziert. Das Familien Unternehmen erzielte 2008 einen Umsatz von 560 Mio. Euro. Es wird in zweiter Generation geführt, wobei der Gründer Artur Fischer immer noch als Erfinder tätig ist. Die besten Ideen hat er immer unter der morgendlichen Dusche, die manchmal über eine Stunde dauern kann, verriet er in einem Interview (NZZ Folio, Mai 2009). Danke für den Tipp, Herr Fischer!

Seit 1958 praktisch unverändert produziert.

Seit 1958 praktisch unverändert produziert.

Weitere Bilder
Image 0Image 1


Weitersagen Weitersagen
Die neue Agentur
General Wille-Strasse 202
CH-8706 Meilen
+41 (0)79 400 65 53
kontakt@dieneueagentur.com
www.dieneueagentur.com